Ausbildungsstart: Willkommen bei der Stadtwerke Lauterbach GmbH

Ein erfreulicher Anlass für die Stadtwerke Lauterbach GmbH und ihre Mitarbeiter:

Die Stadtwerke Lauterbach GmbH begrüßten am 02.08.2021 ihre neuen Auszubildenden
in der Verwaltung und im Wasserwerk und einen neuen Mitarbeiter für die Badeaufsicht im Freizeitzentrum.

Wir freuen uns, auch in diesem Jahr wieder zwei Auszubildende aus der Region begrüßen zu können“, erklärt Geschäftsführerin Heike Habermehl.

Emelie Wolff hat ihre Ausbildung zur Industriekauffrau im Verwaltungsbereich des Unternehmens begonnen, während Ludwig Schönfeld eine Ausbildung zur Fachkraft für Wasserversorgungstechnik im Bereich des Wasserwerks absolviert.

Tim Habermehl komplettiert als neuer Mitarbeiter im Freizeitzentrum das Team bei der Beckenaufsicht im Bäderbereich sowie der Gästebetreuung in der Saunalandschaft.

Damit wird nicht nur das erfolgreiche Konzept der Nachwuchsgewinnung durch Ausbildung im eigenen Haus kontinuierlich fortgesetzt, sondern auch Ausbildungs- und Arbeitsplätze in der Region geschaffen und erhalten.

Die Stadtwerke Lauterbach wurden wiederholt von der IHK Gießen-Friedberg als „Ausbildungsbetrieb“ ausgezeichnet, zuletzt mit der Urkunde vom März 2021. Mit dieser Auszeichnung werden besondere Verdienste für die Berufsausbildung zuerkannt.

Nach der Erstausbildung ist aber noch lange nicht Schluss mit dem Lernen. Die Mitarbeiter werden durch ein breites Spektrum an internen und externen Weiterbildungsmaßnahmen in den verschiedensten Bereichen ständig weiter geschult. Die Maßnahmen erstrecken sich von maßgeschneiderten internen Unterweisungen über externe Fachlehrgänge und die Meisterausbildung.

Man trägt damit auch den Anforderungen an ein TSM-zertifiziertes Unternehmen Rechnung.
Die Stadtwerke Lauterbach sind Arbeitgeber für rund 50 Mitarbeiter und setzen auf lokale Nachwuchsförderung. Als IHK-Ausbildungsbetrieb werden nicht nur Industriekaufleute und Fachangestellte für Bäderbetriebe ausgebildet, sondern auch Elektroniker der Fachrichtung Energie- und Gebäudetechnik sowie Fachkräfte für Wasserversorgungstechnik.


Die Qualifikation der Mitarbeiter auf einem hohen Niveau stellt eine der Säulen der Wettbewerbsfähigkeit und Zukunftssicherung des Unternehmens dar und trägt maßgeblich zur Schaffung und Erhaltung einer anspruchsvollen Unternehmenskultur bei.

Sie finden uns hier